Wenn es um das Thema Ergonomie geht, ist bei weitem nicht nur das eigene Zuhause relevant. Vor allem im Bürojob, in dem wir uns je nach Situation acht oder sogar mehr Stunden befinden, wird eine gute Ergonomie vorausgesetzt. Hier kommt der Begriff betriebliches Gesundheitsmanagement ins Spiel, das wir nachfolgend genauer erläutern.

Betriebliches Gesundheitsmanagement – was ist das überhaupt?

Zuerst klären wir die Frage, was betriebliches Gesundheitsmanagement überhaupt bedeutet. Kurz gesagt handelt es sich um Maßnahmen für die Belegschaft eines Unternehmens, die die Gesundheit fördern sollen. Dabei geht es bei weitem nicht nur um die reine Ergonomie, sondern ganz allgemein um die Gestaltung der Arbeitsplätze, aber auch um Beratung oder Kurse für edie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Gibt es in jedem Unternehmen ein betriebliches Gesundheitsmanagement?

So schön es klingt, aber leider ist dies nicht überall Standard. Die Grundvoraussetzung muss daher erst mal sein, dass die Unternehmensführung das betriebliche Gesundheitsmanagement unterstützt. Es muss sich also um eine klare Entscheidung in der Führungsriege handeln.

Häufig werden Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sogar in die Entwicklung der konkreten Maßnahmen einbezogen. Auf diese Weise werden auch notwendige Veränderungen deutlich.

Ergonomischer Bürostuhl Empfehlungen

Die Top 3 Ergonomischer Bürostühle
AngebotBestseller Nr. 1
Daccormax Bürostuhl Ergonomisch, Schreibtischstuhl mit Verstellbarer Kopfstütze, Armlehnen, Lendenwirbelstütze, Drehstuhl Wippfunktion, Chefsessel aus Mesh,Rückenschonend, Bürostuhl 150kg
  • 【Ergonomischer Bürostuhl】 Die S-förmige Rückenlehne und drehbare Kopfstütze(11cm, 120°Drehen) von Schreibtischstuhl bieten eine hervorragende Unterstützung für Lende und Nacken. Das verbreiterte Design der Rückenlehne passt sich vollständig dem Rücken an und stützt Ihre Schulterwirbel fest. Die Verwendung von Drehstuhl beugt Rückenschmerzen effektiv vor, indem er die natürliche Krümmung der Wirbelsäule beibehalten und Ihre Sitzhaltung korrigiert.
  • 【Was ist Einstellbar】Mit der Wippfunktion können Sie sich gut auf diesem Bürostuhl momentan entspannen und dann weiter arbeiten. Sie können die Kopfstütze, Lordosenstütze(6cm), Armlehne(10cm) und höhe (10 cm) nach Ihren Wünschen einstellen, um eine möglichst perfekte Sitzposition einzunehmen. Der Tag ist vorbei! Platzsparen, indem Sie die Sitzhöhe und die Armlehnen absenken, um Computerstuhl unter Ihren Schreibtisch zu schieben.
Bestseller Nr. 2
Bürostuhl, Bürostuhl Ergonomisch mit Verstellbarer Kopfstütze, Armlehnen, Lendenwirbelstütze, Schreibtischstuhl Drehstuhl Wippfunktion bis 135°, Chefsessel Rückenschonend, Bürostuhl 150kg
  • 【Ergonomischer Bürostuhl】Die S-förmige Rückenlehne und die um 120 Grad drehbare Kopfstütze (mit einer Verstellmöglichkeit von 11 cm) des Schreibtischstuhls bieten ausgezeichnete Unterstützung für Ihren unteren Rücken und Nacken. Die breite Rückenlehne passt sich perfekt an Ihre Wirbelsäule an und stützt Ihre Schultern fest. Die Verwendung dieses Drehstuhl hilft effektiv, Rückenschmerzen vorzubeugen, da er die natürliche Krümmung der Wirbelsäule unterstützt und Ihre Sitzhaltung korrigiert.
  • 【Wippfuntikon und Leise Rollen】Nutzen Sie die Wippfunktion ( Bis zu 135°), um sich nach langen Arbeitsphasen zu entspannen und Ihren Körper zu strecken. Die leisen Rollen sorgen für eine mühelose Bewegung und schützen Ihren Boden vor Kratzern. All diese Merkmale tragen zur Langlebigkeit und Qualität unseres Chefsessels bei.
Bestseller Nr. 3
Durrafy Bürostuhl Ergonomisch, Bürostuhl,Schreibtischstuhl mit Verstellbarer Kopfstütze,Armlehnen,Lendenwirbelstütze,Bürostuhl Schaukeln 90°-130° (Nicht abschließbar),Chefsessel 150KG Tragfähigkeit
  • Ergonomisches Design - Gesünder: Bürostuhl Ergonomisch, das "S"-förmige Design der Rückenlehne ermöglicht es Ihnen, eine gesunde und korrekte Sitzhaltung beizubehalten, und die um 5 cm verstellbare Höhe ermöglicht es Ihnen, die Lendenwirbelstütze auf die richtige Position entsprechend Ihrer Körpergröße einzustellen, um den Druck auf die Lendenwirbelsäule zu verringern und so die Gesundheit der Wirbelsäule zu schützen.
  • Multifunktionale Einstellung - Mehr Flexibilität: Der Schreibtischstuhl verfügt über eine Kopfstütze, die um 8 cm nach oben und unten verstellt und zwischen 34° und 72° gedreht werden kann. Sie können die Kopfstütze auf die richtige Höhe einstellen, um den Druck auf Ihren Nacken zu verringern. Die Rückenlehne des Bürostuhls kann zwischen 90° und 130° geneigt werden, damit Sie sich bei der Arbeit besser entspannen können.

Welche Dinge werden bei der BGM geändert und eingeführt?

Beim betrieblichen Gesundheitsmanagement geht es nicht nur um die Organisation, sondern auch um jeden einzelnen Beschäftigten. Nachfolgend stellen wir einige Beispiele vor, die je nach Unternehmen eingeführt werden könnten.

Maßnahmen am Arbeitsplatz

Bei der betrieblichen Gesundheitsförderung geht es natürlich ganz häufig erst einmal um den eigenen Arbeitsplatz. Hier kommt die Ergonomie ins Spiel, die bei der Bildschirmarbeit von großer Bedeutung ist.

Das ist nicht nur für Mitarbeitende wichtig, sondern schlussendlich auch für das Unternehmen, da körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfälle, reduziert oder verhindert werden können.

Passend zu PC-Maßnahmen und ergonomischen Änderungen werden teilweise auch Kurse wie eine Rückenschule angeboten. Hier lernen die Angestellten des Unternehmens, wie sie Fehlhaltungen oder falsche Belastungen vermeiden oder lösen können.

Wie sieht ein gesunder Arbeitsplatz in einem Büro aus?

In einem Büro arbeiten die Mitarbeitenden klassischerweise viel am PC. Das kann zu Ermüdungen der Augen führen, aber auch zu Fehlhaltungen, Überlastungen und weiteren körperlichen Problemen. Die Folge können Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder schmerzende Hände und Arme sein.

Höhenverstellbarer Schreibtisch Empfehlungen

Die Top 3 höhenverstellbarer Schreibtische
AngebotBestseller Nr. 1
JUMMICO Höhenverstellbarer Schreibtisch 120x60 cm, Schreibtisch Höhenverstellbar Elektrisch Ergonomischer Steh-Sitz Tisch Computertisch Höhenverstellbar Stehschreibtisch Adjustable Desk(Weiß)
  • ✔️ Gesundes Arbeiten im Büro: Das stundenlange Sitzen können zu Rücken- und Nackenproblemen führen. Mit dem JUMMICO-Stehschreibtisch können Sie nach Bedarf zwischen Sitzen und Stehen hin- und herwechseln, ist stufenlos höhenverstellbar zwischen 73 und 120 cm. Sagen Sie "Auf Nimmerwiedersehen!" zu Müdigkeit aufgrund einer schlechten Sitzhaltung oder tauben Beinen. Auch für Kinder und Jugendliche zum täglichen Lernen geeignet.
  • ✔️ Elektrische Höhenverstellung: Das JUMMICO-Stehpult lässt sich per Knopfdruck einfach in der Höhe verstellen, so dass Menschen mit unterschiedlicher Körpergröße es in verschiedenen Szenarien nutzen können. Die 1/2 Memory-Taste ist so konzipiert, dass sie sich schnell und präzise auf die voreingestellte Komforthöhe einstellen lässt. Das Motorsystem ist außerdem mit einer Antikollisionsfunktion und einem Überhitzungsschutz ausgestattet.
AngebotBestseller Nr. 2
Homall 140x70 cm Höhenverstellbarer Elektrisch Schreibtisch, 2-Fach-Teleskop, Sitz-Stehpult mit Vierteilige Tischplatte, Computertisch mit Memory Funktion
  • 【Gesundheit Büro Stil】Das lange Sitzen im Büro belastet unseren Körper stark und führt zu Rücken- und Nackenproblemen. Dieses Stehpult bringt eine gesunde Art zu arbeiten, ermöglicht es Ihnen, abwechselnd zu sitzen und zu stehen, um zu arbeiten, lindert Taubheit in den Beinen und Ermüdung des Körpers durch langes Sitzen, macht Ihre Energie konzentrierter.
  • 【Hervorragende Stabilität】 Dank der Ganzstahlkonstruktion kann der Schreibtischrahmen bis zu 80 kg tragen, was für maximale Stabilität und Haltbarkeit sorgt. Nach 50.000 Tests immer noch stabil und sicher.
AngebotBestseller Nr. 3
Devoko Schreibtisch Höhenverstellbar Elektrisch 160x80cm mit USB A Ladeanschluss und Sitz Stand Erinnerung, Mobiler Computertisch mit Kabel Management Tray und 3-Funktions-Memory, Weiß mit Rollen
  • [Gesunde Arbeitsgewohnheiten] Bei denen sich Sitzen und Stehen abwechseln, ermöglichen es Ihnen, sich allmählich vom Bauchfett zu verabschieden und Rückenschmerzen aufgrund einer sitzenden Lebensweise zu vermeiden.
  • Mit USB-A-Ladesteuerung, bequem für das Aufladen von verschiedenen Geräten, keine Sorgen mehr über die Suche nach dem Ladekopf, brauchen nur das Datenkabel, um Ihr Telefon aufzuladen, um echten Komfort und Geschwindigkeit zu erreichen. Das Kabelmanagement-Tablett macht es einfach, Steckdosen oder andere Kabel unter dem Tisch zu organisieren, um den Platz auf dem Schreibtisch optimal zu nutzen.

Ergonomie ist daher für alle Personen, die im Büro arbeiten – ob mit oder ohne betrieblichem Gesundheitsmanagement – von großer Bedeutung. Wichtig sind dabei insgesamt die folgenden Dinge:

  • Helligkeit: Die Helligkeit im Büro muss „angemessen“ sein. Doch was heißt angemessen? Es muss so hell sein, dass der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin alles Wichtige genau und ohne Probleme erkennen kann. Auch ist es wichtig, dass die Helligkeit ausreicht, ohne dass der Kopf nach vorne geneigt werden muss (was eine unnatürliche Haltung und damit weitere körperliche Beschwerden nach sich ziehen könnte). Es gibt daher nicht pauschal einen gewissen Helligkeitswert, da es unter anderem auch auf das jeweilige Büro und die Anordnung von Fenstern und Möbeln ankommt.
  • Raumtemperatur: Die Arbeitsstättenrichtlinie empfiehlt ungefähr 19 Grad Celsius, wenn Mitarbeiter „mittlere Arbeit im Sitzen“ ausführen. Für das eigene Wohlbefinden gibt es natürlich aber große Abweichungen, da es die einen lieber wärmer oder kühler mögen.
  • Ergonomie: Die genauen Richtlinien zur Ergonomie sind in der DIN EN 1335 festgelegt. Hier ist zum Beispiel bestimmt, dass es sich um einen höhenverstellbaren Stuhl handeln muss. Relevant sind aber auch die Bildschirmhöhe, ein höhenverstellbarer Schreibtisch und weitere Ergonomie-Maßnahmen.

Selbst Stille ist ein Thema, wenn es um gesunde Arbeitsplätze im Büro geht. Es sollte „weitestgehend“ still sein. Gerade in Großraumbüros ist das aber natürlich nicht immer umsetzbar, weshalb hier verschiedene Maßnahmen zu ergreifen sind, wie beispielsweise Trennwände zur Schalldämpfung.